Anrufen unter: 08121 701 - 0|info@gku-vemo.de

BAUHERREN SPEZIAL – Zulassung und Inbetriebsetzung Ihrer Hausanlagen

Zulassung und Inbetriebsetzung Ihrer Hausanlagen – wen kann ich beauftragen? In unserer Wasserabgabesatzung (WAS) ist festgelegt, dass die Errichtung der Anlage und wesentliche Veränderungen nur durch VE|MO oder durch ein Installationsunternehmen, das in das Installateurverzeichnis der VE|MO oder eines anderen Wasserversorgungsunternehmens eingetragen ist, erfolgen dürfen, § 11 Abs. 4 WAS. Das aktuelle Installateurverzeichnis von [...weiterlesen]

2022-05-18T15:58:23+00:00BAUHERREN SPEZIAL|

In der Presse: Umbau der Wasser­aufbereitungs­anlage in Neufinsing

Der Umbau der Wasseraufbereitungsanlage in Neufinsing findet auch seitens der Presse Beachtung. Lesen Sie hier 2 Artikel inklusive einem ausführlichen Interview mit unserem Vorstand Thilo Kopmann: Artikel in der Süddeutschen Zeitung (© Süddeutsche Zeitung GmbH, München. Mit freundlicher Genehmigung von Süddeutsche Zeitung Content und Süddeutsche Zeitung Photo) Artikel im Münchner Merkur (Quelle: Erdinger/Dorfener Anzeiger)

2022-04-05T13:18:09+00:00AKTUELLES|

Achtung: Wasserzähler­wechsel

Wichtige Information zum Wasserzählerwechsel in den Gemeinden Aschheim, Feldkirchen, Kirchheim und Poing Aufgrund der gesetzlichen Eichbestimmungen muss der Kaltwasserzähler alle sechs Jahre gewechselt werden. Nachgeordnete Wohnungswasserzähler sind davon nicht betroffen. Der Austausch wird dieses Jahr in den Gemeinden Aschheim, Feldkirchen, Kirchheim und Poing im Auftrag der Ver- und Entsorgung München Ost (VE|MO) von der Firma [...weiterlesen]

2022-04-04T16:21:13+00:00AKTUELLES|

BAUHERREN SPEZIAL – Rückstau aus dem Kanalnetz?

 Wie schütze ich mich vor Rückstau aus dem Kanalnetz?  Die öffentlichen Schmutzwasserkanäle von VE|MO werden regelmäßig in einem Turnus von zehn Jahren mit Hilfe einer Kamera untersucht, sowie mit Hochdruck alle 3 Jahre gereinigt und gewartet. Festgestellte Schäden werden von uns zeitnah behoben. Unabhängig davon kann aber die private Grundstücks-entwässerungsanlage zeitweise auch einem Rückstau [...weiterlesen]

2022-03-30T20:58:12+00:00BAUHERREN SPEZIAL|

Ergebnisse unserer Gesamtwasser­analyse

In einem jährlichen Turnus veröffentlichen wir die Ergebnisse unserer Gesamtwasseranalyse. Hierin finden Sie alle Pflichtangaben zu den Inhaltsstoffen unseres Trinkwassers – gemäß der jeweils gültigen Trinkwasserverordnung. Unter anderem finden Sie hier auch Informationen zum Härtegrad, zu den enthaltenen Mineralstoffen etc. Download Gesamtwasseranalyse. Die Gesamtwasseranalyse 2021 des gemeinsamen Kommunalunternehmens VE München Ost - Stand [...weiterlesen]

2022-04-01T14:13:02+00:00WASSER|

ACHTUNG BAUSTELLE!

An dieser Stelle informieren wir Sie kontinuierlich über bestehende oder geplante Baustellen im Versorgungsgebiet: Kirchheim 2030 Straße: westl. Ludwigstraße Art der Baustelle: Erschließung Neubaugebiet Schmutzwasser Zeitraum:  19.04.2022 – 03.06.2022 Dauer der Baustelle: 7 Wochen Länge: 650 m Schmutzwasserleitung Verkehrsbehinderung: Keine Straßensperrung erforderlich Straße: Heimstettner Straße in der Nähe zur Zufahrt St2082 Art der Baustelle: Erschließung [...weiterlesen]

2022-04-01T07:35:10+00:00AKTUELLES, BAUSTELLEN|

KLIMAWANDEL IM BLICK

Seit vielen Jahrzehnten sichert unsere Wasserwirtschaft für die Bürger von mittlerweile 13 Trägergemeinden die qualitativ hochwertige und prozesssichere Ver- und Entsorgung mit Trinkwasser bzw. von Schmutzwasser. Der Klimawandel erfordert eine vorausschauende Planung, denn die Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser bei Nutzung der vorhandenen Ressourcen hat oberste Priorität. VE|MO stellt sich frühzeitig diesen Herausforderungen: Der Bau [...weiterlesen]

2022-04-04T16:21:25+00:00AKTUELLES|

CORONA-Vorsorge.

Was kann bzw. muss ich selber für meine häusliche Trinkwasserqualität in Corona-Zeiten tun? Zwar ist die Qualität des Trinkwassers durch „Corona“ mit größter Wahrscheinlichkeit ungefährdet, das ergeben jedenfalls erste Forschungen renommierter Institutionen – allen voran die WHO. Dennoch droht hier eine unterschätzte Gefahr: Keime beeinflussen das Trinkwasser, wenn im häuslichen [...weiterlesen]

2022-01-10T15:01:08+00:00AKTUELLES|
Nach oben