Wir sind Ihr Partner bei der Einrichtung Ihrer Baustelle. Als Eigentümer und Betreiber des öffentlichen Wasserversorgungsnetzes verfügen wir über zahlreiche Wasserhydranten und bewegliche Wasserzähler.

Benötigen Sie für Ihre Baustelle sog. Bauwasser?

Dann kommen Sie rechtzeitig auf uns zu! Einen Antrag und weitere Informationen können Sie hier herunterladen. Informationen erhalten Sie auch telefonisch unter folgender Rufnummer: 08121/701 – 535 oder -228.

Extra Tipp

Es ist zu beachten, dass ein Bauwasseranschluss nur auf Ihren schriftlichen Antrag bewilligt werden kann. Dazu ist die Unterschrift oder Vollmacht des Bauherrn/ Grundstückseigentümers erforderlich.

Da es sich bei dem Bauwasser um Trinkwasser handelt, sollte ein möglichst schonender Umgang mit dieser Ressource selbstverständlich sein. Dies schont nicht nur den Geldbeutel und das Baubudget, sondern auch unsere wundervolle Natur. Dies gilt auch für die Zählergarnitur, die wir tagesgenau abrechnen. Kalkulieren Sie daher sorgfältig, wie lange Sie die Garnitur tatsächlich benötigen. Dies schlägt sich in Ihrem Budget nieder!

Bedenken Sie bitte auch, dass das evtl. anfallende Schmutzwasser auf der Baustelle ordnungsgemäß zu entsorgen ist. Gerne beraten unsere Mitarbeiter Sie dazu und stellen ein Antragsformular zur Verfügung.

Kosten

Die Kosten des Bauwasseranschlusses setzen sich aus den verbrauchsabhängigen Wasserkosten und der Grundgebühr für die Nutzung unserer Zählergarnitur zusammen.

Z.Zt. kostet ein Kubikmeter Trinkwasser 1,29 € (inkl. 7% MwSt).

Die Zählergebühr für eine Zählergarnitur zur Entnahme von Bauwasser an unseren Hydranten beträgt pro Kalendertag 1,85 € (inkl. 7% MwSt).

Außerdem erheben wir für die Herausgabe der beweglichen Zähler eine Kaution. Diese beträgt z.Zt. 800 € .

Ablauf

Wir weisen Ihnen den jeweiligen Hydranten bzw. die Abnahmestelle zu und stellen das hygienisch und technisch erforderliche Equipment bereit. Nachdem die Kaution bei uns eingegangen ist erhalten Sie nach vorheriger Terminvereinbarung den beweglichen Zähler in unserer technischen Verwaltung in 85464 Neufinsing, Am Klärwerk 7. Dort erhalten Sie auch eine technische Einweisung und weitere Informationen zur Installation und Kontrolle des vorübergehenden Anschlusses.